Meine grösste Enttäuschung: Ablauf eines familiären Dramas
(Teil meiner Autobiografie "Ich habe gelebt! - Letzte Aenderung: Version 2.3 vom 30. Nov. 2020")

Den ursprünlichen Original-Beitrag habe ich am 22. Feb. 2020 aus dem Internet genommen, um kein weiteres Porzellan zu zerschlagen. Für mich war die Analyse und das Niederschreiben dieses rund 10-jährigen Dramas mit Katja für meine Aufarbeitung wichtig, wenn nicht gar lebenswichtig.

Ich werde, wie von Katja verlangt, auf jede weitere Erwähnung im Internet verzichten, obwohl ich mich dabei schwer tue. Sie bleibt eben doch meine Tochter und ist Teil der Familie.

 

Autobiografie von Max Lehmann
Schafmattweg 13, CH-4102 Binningen
Jump to (1 kB)

Start Homepage
Jump to (1 kB)

Start Autobiografie